„Die Lückenfüller“

Chris Pyak im Handelsblatt

Das „Handelsblatt“ schreibt heute über Startups die internationale Fachkräfte unterstützen. Unter der Überschrift „Die Lückenfüller“ berichtet die Zeitung auch über meine Firma Immigrant Spirit und meine Arbeit als Culture Coach.

Im Laufe der letzten Jahre habe ich die Karriere von über 100 internationalen Fachkräften unterstützt. In jedem einzelnen Coaching erlebe ich wie klug und kreativ Menschen sind. Jeder einzelne meiner „Coachees“ hat seinen eigenen, ganz persönlichen Weg zum Ziel gefunden.

Menschen brauchen niemanden der ihnen vorschreibt was genau sie tun, denken oder wünschen sollen. Mit kluger Unterstützung findet jeder sein eigenes Ziel und seinen eigenen Weg.

Seminar: Building Sympathy across Cultures

Seminar: Building Sympathy across Cultures

6053477_ml

 

Mini-Seminar: 3,5 highly effective hours of training
0% PowerPoint – 100% Interaction

To build sympathy and cooperation in a new culture can be challenging – but it is vital to both your career and personal happiness.

You are at an event or in your office and you meet a new person. Maybe it is your future employer – or your future spouse. How great is it to be able to build an instant connection with this important person?

In this Seminar you will train how to build  sympathy and trust between people from different cultures – and especially in the German Business Culture.

Perfect your skills at

– making first contact
– creating instant sympathy
– understanding your partner’s motivation
– creating trust
– ensuring further development of the relationship
– gain your partner’s cooperation

This „hands on“ Seminar is highly effective – and extremly entertaining at the same time.

Our promise:

You won’t see a single PowerPoint – but when you go home you are able and confident to build lasting relationships in different cultures!

When?
Wednesday, 4. September 2013
18.30 o’clock (please come 5 minutes earlier so we can start on time)

Where?
Coworkingloft
Mindener Straße, 30
40227 Düsseldorf

How to get there?
U-Bahn: U74, U77, U79 in the direction „Oberbilk“. Stop „Oberbilker Markt“ – one stop after Hbf.
Tram: 706 Stop „Oberbilker Markt“
Bus: 732, 736 Stop „Oberbilker Markt“
Car: Free Parking in Mindener Strasse (behind „Amtsgericht“)

„The seminars by Chris Pyak were accepted by our colleagues with great satisfaction. Over 90% of the participants confirmed that the training was a success and recommended to hire the coach for further seminars.“
Martin Wilhelm, Strategy & Organization, trivago GmbH

Price
79,- EUR
Invoice has to be paid upfront via bank transfer or paypal.
This seminar is tax deductable

AGB’s of Chris Pyak Coaching apply.

 

Registration required

Questions
Contact us with all questions:

Chris Pyak 0172 470 90 30

TINYChrisChris Pyak is a writer and business coach. He is specialised in building cooperation in intercultural and virtual teams. Chris Pyak is avaible for speaking, coaching and training.

Testimonials – Was unsere Kunden sagen

„Die Seminarreihe von Chris Pyak stieß bei unseren Mitarbeitern auf große Zufriedenheit und Akzeptanz. Über 90% der Teilnehmer bestätigten, dass das Training ein voller Erfolg war und empfahlen den Trainer für weitere Seminarreihen zu engagieren.
Aus organisatorischer Sicht, haben wir selten einen so problemlosen und effizienten Vorlauf zu Seminaren wie in diesem Fall erlebt. Wir freuen uns schon jetzt auf die kommenden Trainingstage mit Chris.“
Martin Wilhelm
, Strategy & Organization Trivago GmbH ( www.trivago.de )

Weiterlesen

Geben Sie Ihrem Leben Fokus! Coaching mit der Storyteller / Values Methode

Liebe Leserin, lieber Leser,

vor ein paar Jahren hat mir der Schriftsteller Andreas Eschbach („das Jesus Video“) einen guten Rat gegeben. Wer einen Roman schreiben will, fragt sich zuerst: Was motiviert meinen Helden? Welches Ziel will er, Nein! Muss er erreichen? So sehr, dass er vor Leidenschaft brennt – und kein Hindernis ihn aufhalten kann? Wenn Sie wissen was Ihr Held will – dann ergibt sich daraus automatisch was er in einer bestimmten Situation tun wird. Und Ihre Geschichte geht voran.

Drei Faktoren entscheiden darüber ob die „Geschichte Ihres Lebens“ in der Bibliothek verstaubt – oder als Bestseller verfilmt wird:
Weiterlesen